Schröder Druck & Design Werbetechnik: Wahrnehmung ist alles

Wer wirbt, will wahrgenommen werden. Wahrnehmung hängt von der richtigen Botschaft, der richtigen Zielgruppe und dem richtigen Medium ab. Damit sind Sie bei uns richtig. Wir sorgen dafür, dass Ihre Werbung an den Mann oder an die Frau kommt. Mit Bannerwerbung, Großprints und Fahrzeugbeklebungen und anderen Produkten aus der Werbetechnik. Robust, wetterfest und  aufmerksamkeitsstark. 

Hier haben wir Ihnen ein paar Beispiele zu unseren Leistungen zusammengestellt:

Fahrzeugbeschriftung/Foliendruck: Ihre günstigste Art zu werben

Autos, Lkw und Busse als Werbeträger zu nutzen ist eine naheliegende Entscheidung. Die Fahrzeuge fallen auf, generieren durch ihre Mobilität eine Menge Kontakte und stellen durch die kostengünstige Beklebung ein Werbemittel dar, das sich schnell amortisiert. 

Dazu können wir alle gewünschte Motive, Schriftzüge und Logos mit unterschiedlichen Techniken realisieren.

Die Basis für die Fahrzeugbeschriftung ist die Folie, die in einer Vielzahl unterschiedlicher Farben und Oberflächentexturen einsetzbar ist. Sie wird in der gewünschten Form in einer beliebigen Form maschinell ausgeschnitten und verklebt. Die Beklebung hat den Vorteil, dass der Lack unangetastet bleibt; außerdem haftet die Folie auf unterschiedlichen Untergründen wie Glas, Kunststoff oder Metall. 

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Folie individuell im Digitaldruck zu bedrucken und wie beschrieben auszuschneiden. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert auch das Carwrapping, bei dem die gesamte Oberfläche des Fahrzeugs mit einer bedruckten Folie bedeckt wird. Der Druck besitzt Fotoqualität, wir setzen auf Wunsch verschiedene Oberflächenbeschaffenheiten um.

Großflächenplakate

Einen starken Eindruck machen auch 18/1-Plakate. Diese Großflächen werden auch als Megaposter bezeichnet. Sie heißen so, weil sich ihre Fläche aus achtzehn Einzelplakaten, jeweils im Format DIN A1 (594 x 841 mm) errechnet. So kommt man zu einem Gesamtmaß von 3,56 m (Breite) und 2,52 m (Höhe), was ungefähr neun Quadratmetern entspricht.

Als Papier eignet sich besonders Affichenpapier mit einer farbigen Rückseite, die ein Durchscheinen überklebter älterer Plakate verhindert. Das Affichenpapier ist besonders für das Nassklebeverfahren prädestiniert.

Roll-up-Banner

An Messeständen, auf Ausstellungen und Events sind sie die Hingucker: Roll-up-Banner und Displays. Der Name verrät schon ihre Besonderheit, denn das Banner ist im Standfuß des Roll-ups eingerollt. Bei Bedarf wird es einfach ausgezogen. Am oberen Ende ist eine Querstange angebracht, die mit einer Rundstange aus Aluminium verbunden wird und das Banner steht. Es ist in Formaten zwischen 85 x 200 cm bis zu  200 x 300 cm erhältlich. Als Material stehen beispielsweise Polyester-Folien oder PVC-Planen zur Verfügung. Die Standfüße bestehen in der Regel aus Aluminium, ebenso wie die Verstrebung. So ist das komplette System sehr leicht und gleichzeitig robust. Für Einsätze auf dem Außengelände sind wetterfeste Planen erhältlich.

Planen/Banden

Robust, wetterbeständig und garantiert einen Blick (oder zwei) wert sind Banden und Planen. Auch hier verwenden wir PVC als Bedruckstoff. Als leichtes, luft- und lichtdurchlässiges Material kommt Mesh-Gewebe, etwa für Transparente an Bauzäunen in Frage. Beide Materialarten sind zudem UV-lichtbeständig. Die Planen sind in Größen zwischen 100 x 50 cm und 400 x 300 cm, dabei im Hoch- und Querformat sowie als Quadrat erhältlich. Wir können sie auf Ihren Wunsch beidseitig bedrucken.